Hier haben User die Möglichkeit aktiv in zwei verschiedenen Rollenspielen mitzuwirken als auch sich anderweitig über Interessen auszutauschen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
NPC

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 87
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)   So Nov 25, 2007 3:44 pm


Eine Stadtwache betrat kurz das Zimmer des Ratsherren um ihm etwas zu berichten.

Hubertus Kömm blickte von seinen Papieren auf und betrachtete sein Gegenüber einen Augenblick.
"Was wünscht Ihr Herr Schmitt? Meine Zeit ist kostbar, also sputet Euch."

Dabei legte er theatralisch gelangtweilt seine Feder aus der Hand.

Als die Stadtwache Bericht erstattet hatte, verließ er wieder das Zimmer der Bürgerstelle und Hubertus führte seine Arbeit konzentriert weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allarion
Bewohner/in
Bewohner/in


Männlich
Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 35
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Re: Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)   So Nov 25, 2007 4:26 pm

der Zwerg betrat die Bürgerstelle seine Beschlagenen Stiefel klappern bei jedem schritt laut auf dem gefliestem Boden.

Als er an der Tür des Hubertus Kömm ankam klopfte er Dreimal laut an und wartet auf das herein bevor er die Amtsstube betritt und sein anliegen vorbringt.

"Ihr seid dafür zuständig das man Arbeit und eine unterkunft bekomm? Ich bin Waffen und Rüstschmied und Krieger habt ihr Arbeit?"
Spricht er ohne zu zögern den Ratsmann an und Blickte diesen mit geradem und klarem Blick direkt ins gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nebellegion.de.vu
NPC

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 87
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Re: Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)   So Nov 25, 2007 4:39 pm


Hubertus schaute von seinen Papieren auf und nickte dem Zwerg zu der vor seinem Schreibtisch stand...

"...ähm wie war der Name gleich noch mal...ach ja, ihr habt euch noch nicht beim namen genannt..." sagte er provokativ, stand dann aber auf.



"Seid gegrüßt werter Schmied! Ich bin entzückt, dass wir nun endlich einen Waffen- und Rüstschmied in unsere Stadt begrüßen können."


Dann ging Hubertus zu einem Schrank und wühlte ein sehr dickes Buch aus Leder hervor...


"So, ein Haus für unsere namenlosen Schmied! Nun, ich denke am Besten ist es, wenn ich Sie im östlichen Stadtteil unterbringe. Von dort kommen sie schnell in den großen Stadtteil und sie wäre auch direkt bei den Handwerkern der Stadt...hm, so hier der Schlüssel zu Ihrem neuen Haus werte Herr!"

Er reichte dem Zwerg den Schlüssel. Gewöhnlich hätte er ihn nicht gehen lassen, bis er nicht seinen vollständigen Namen genannt hat. Doch wie sooft hatte er viel zu tun und war zufrieden wenn er in Ruhe seine Arbeit vollrichten konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allarion
Bewohner/in
Bewohner/in


Männlich
Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 35
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Re: Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)   So Nov 25, 2007 4:46 pm

Bei den Worten des Ratsmannes wurde Moro bewusst das er mal wieder seine guten Manieren vergessen hat und sogleich stieg ihm unwillkürlich die röte ins gesicht und er hoffte inständig das es unter seinem dichten Bart nicht allzusehr auffallen würde....

bevor zu sprechen ansetzt räuspert er sich kurz "Danke mein Name ist Moro Orcsmasher vom Clan der Donneräxte... woran erkenne ich das haus? und wo genau soll ich mit der Arbeit beginnen und liegen Aufträge von der Örtllichen Garnison vor? Wenn es viel zutun gibt wäre es auch nicht schlecht wenn ihr mir jemanden Empfehlen könt den ich als Lehrburschen oder Gehilfen dazu holen kann"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nebellegion.de.vu
NPC

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 87
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Re: Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)   So Nov 25, 2007 4:52 pm



Hubertus erhob seinen Kopf. Er ist noch da

"Auf dem Schlüssel steht eine Zahl. Diese Zahl ist auch auf dem Haus abgebildet. Ihr könnt es kaum verfehlen. Wenn ihr einen gelehrten sucht, wäre es am besten ihr heftet euer Ausschreiben an dem Aushang. Er befindet sich gleich um die Ecke, sobald ihr das Gebäude verlassen habt.
Ansonsten müsst ihr darauf hoffen, dass die Bewohner dieser Stadt euer Handwerk zu schätzen wissen und euch als Kunden dienen werden.
Stattdessen habt ihr auch die Möglichkeit eure Ware auf dem Markt zu verkaufen. Dies wäre wohl die beste Möglichkeit. Denn auf dem Marktplatz tummeln nicht nur BEwohner dieser Stadt, sondern auch Händler und Reiter der umliegenden Städte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allarion
Bewohner/in
Bewohner/in


Männlich
Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 35
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Re: Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)   So Nov 25, 2007 5:31 pm

"danke für die Auskunft Menschling" Grummelnd Verlässt der Zwerg die Ratshalle und macht sich auf den weg zum ostviertel...Arroganter Kerl dieser mensche hoffentlich hab ich nie wieder mit ihm zutun denkt sich der zwerg beim verlassen des gebäudes...


<<Strasse zum Ostviertel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nebellegion.de.vu
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)   

Nach oben Nach unten
 
Die Bürgerstelle (Hubertus Kömm)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schloss Berlepsch
» Hubertus, *09/2009, großer Jagdhund, sehr sozial, katzenverträglich!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Myrien - das Rollenspiel :: Das Rathaus der Stadt Myrien (Rollenspiel) :: Die Ratshalle-
Gehe zu: